Neues vor den Feiertagen!

Home/Blog, Hausbau, Innenausbau/Neues vor den Feiertagen!

Neues vor den Feiertagen!

Genau einen Monat ist es her das der letzte Beitrag veröffentlicht wurde. Leider kann ich nicht so viel Neues wie zum Zeitpunkt des Rohbaus berichten. Wenn man zu diesem Zeitpunkt einen Monat lang nichts veröffentlicht, ist eine ganze Menge passiert. Auf Grund des Wetters ging es aber jetzt leider nicht mehr so zügig weiter wie erhofft. Dennoch kan ich von ein paar Dingen berichten.

Nach dem letzten Beitrag wurde der Rest des Hauses verputzt. Zu unserem erstaunen ist wirklich jede Wand sehr sehr glatt. Durch den Putz haben wir sehr viel Feuchtigkeit in den Bau bekommen. Das Wasser ist teilweise von innen an den Scheiben hinuntergelaufen! Regelmäßiges Lüften und eine gewisse Zweckentfremdung des Fenstersaugers (Benutzung auch an den Unterspannbahnen im DG :D) haben hier schon geholfen.
In der Zwischenzeit hatte ich ein Vorgespräch mit dem Maler auf der Baustelle. Dieser hat uns glücklicherweise bestätigt, dass hier kein Vlies benötigt wird. Aus optischen Gründen (da im Wohn- und Esszimmer die meisten Besucher sind) lassen wir hier eine Vliestapete auftragen. Die restlichen Wände werden zunächst grundiert und danach mit einer Top-Farbe 1 x gestrichen. Wir entscheiden dann spontan ob ein weiterer Anstrich notwendig ist.

Hier nun alle neuen Bilder zum Putz:

 

Nachdem die Putzer ihr Werk vollbracht haben, kamen die Sanis um die Fußbodenheizung zu installieren. Hierzu wurde zunächst der Boden mit Styropor-Platten gedämmt (hiermit wurden auch die Kabel/Rohre auf dem Boden ausgeglichen) und danach mit den schwarzen Matten belegt. Durch diese besonderen Matten konnten die Schläuche der Fußbodenheizung schnell und sauber fixiert werden. Ich hoffe meine Fußbodenheizungssteuerung von RWE-Smarthome hat noch ausreichend Luft im Verteilerkasten. Hier muss ja noch die Elektrik sowie die Stellventile verbaut werden!

Da wir uns für unsere Dunstabzugshaube den Luxus einer Kombination aus Abluft und Umluft gegönnt haben, wurden noch zwei Kernbohrungen für den Kanal gefräst. Der Abluftkanal verläuft nun in der Dämmung unter der Fußbodenheizung. In die Außenwand wurde der elektrische Mauerkasten Aero-Boy installiert.

So sah es aus:

Zügig ging es dann auch mit dem Estrich weiter. Der Termin wurde eingehalten und in kürzester Zeit konnte man keinerlei Rohre oder Kabel mehr sehen. Da der Estrich erst trocknen musste, durften wir 5 Tage das Haus nicht betreten. Ganz schön hart für mich aber die Zeit ging zum Glück schnell vorbei 🙂
So langsam sieht es schon fast wohnlich aus! Wände glatt, Boden glatt. Jetzt fehlen nur noch die Bodenbeläge und der Anstrich. Durch die Feuchtigkeit in den Wänden und im Boden kann dies jedoch leider erst Ende Januar erfolgen.

So sieht’s mit Estrich aus:

Nach vielen Fugen haben wir uns nun endlich entschieden 🙂
Die ersten Musterfugen waren sehr sandig und passten nicht in das Gesamtbild des Hauses. Weitere Musterfugen mit dunklerem Sand haben uns einige Tage später wesentlich besser gefallen! Die Fuge im roten Kästchen wird es nun!

Neben den großen Tätigkeiten wie Putz und Estrich, haben uns die Rohbauer nochmal besucht um die Fensterbänke anzubringen. Die Elektriker haben auch bereits die SAT-Schüssel aufgebaut.

Zum Schluss möchte ich euch eine Gartenplanung nicht vorenthalten! Durch eine Gartendesignerin wurde unseren Außenanlagen Farbe gegeben. Ein echt toller Vorschlag für eine außergewöhnliche Gestaltung des Gartens bzw. der Terrasse!

So, leider passiert bis zum neuen Jahr 2015 nichts Neues mehr am Bau. Wegen des Gerüstes (da der Fuger noch nicht weitermachen konnte) kann die Tiefenbohrung für die Wärmepumpe nicht gemacht werden und die Hausanschlüsse der Stadtwerke lassen auch auf sich warten. Wir hoffen auf eine schnelle Ausführung der Fugen damit schnell die Heizung den Fußboden mit trocknen kann und wir endlich Strom und Wasser im Haus haben! Es bleibt spannend! 🙂

Wir wünschen Euch und euren Lieben ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2015!

By | 2017-04-12T10:22:55+00:00 Dezember 22nd, 2014|Blog, Hausbau, Innenausbau|0 Comments

Leave A Comment